BRS-RUDOLSTADT-BOSSELN


   
Sie finden uns auch auf FACEBOOK: Bossler Rudolstadt



 



Herzlich Willkommen auf der Seite der Hallen - Bosseler - Rudolstadt

Seit 1956 gibt es das Bossel-Spiel.

Ein Begriff, der soviel bedeutet wie "werfen, stoßen, schießen, kegeln", als auch Arbeit "mit Präzision ausführen".

Das Bossel - Spiel wurde aus dem Eisstockschießen entwickelt -
man wirft die Bossel mit Kraft, Geschicklichkeit und Überlegung möglichst präzise in ein Zielfeld,
in dessen Mitte eine "Daube" plaziert ist.

Dieses Spiel hat seit Jahrzehnten einen festen Platz im Angebot des BRS Rudolstadt.

Das Hallen-Bossel Spiel

Was wird benötigt ?


- eine 2 m breite, 10-12m lange Wurfbahn, an deren Ende ein 4 m langes Zielfeld markiert ist
- 2 Spieler oder zwei Mannschaften zu je 3 Spielern

Wo und wie wird gespielt ? 


- sofort überall dort, wo ein gleitfähiger Boden vorhanden ist, z.B.

Jeden Dienstag um 17.30 Uhr und Mittwoch um 19.00 Uhr in Rudolstadt Dreifelderhalle (Schillerschule)


- es wird abwechselnd geworfen - jeder Spieler versucht dabei, seinen Bossel möglichst nah an die "Daube"- ein 10 cm großer roter Holzwürfel, die in der Mitte des Zielfeldes plaziert ist - zu werfen und dabei die gegnerischen Bosseln aus dem Zielfeld zu stoßen


+ + + + + AKTUELL + + + + +


Bilder und Video zum Turnier in Rudolstadt vom 06.05.2017

Link zu den Bildern: 
http://bit.ly/2kaEhZv
Die Bilder sind bei dem Dienst Dropbox gespeichert. Um die Bilder zu sehen  benötigt man nicht unbedingt ein Konto bei diesem Dienst.

Link zum Eröffnungsvideo auf Youtube: http://bit.ly/2qSToJN